Primitivo Appassimento
Il Vigoroso
Claudio Quarta

Claudio Quarta Primitivo Appassimento „Il Vigoroso“

9,90 

Auf Lager. Lieferzeit beträgt voraussichtlich 2 Tage.

Wer träumt nicht manchmal davon, sein Leben ganz neu zu starten? Claudio Quarta hat es getan: Auf dem Höhepunkt seines Erfolgs als Mikrobiologe verlässt er die Wahlheimat New York und kehrt nach Italien zurück, um Winzer zu werden. Seine frische Perspektive, gepaart mit einem großen Respekt vor den Traditionen Apuliens prägen seine modernen Neuinterpretationen italienischer Klassiker – auch den Primitivo Appassimento IGT „Il Vigoroso“. Er kommt mit einem modernen Profil und bietet zugleich alles, was wir an Primitivo so lieben: Rote Früchte, allen voran Sauerkirsche, dazu Rosinen und etwas Vanille, außerdem samtig weiche Tannine und eine intensive Aromatik.

9,90 

0,75 l [ 13,20  / l ]

Artikelnummer: 41276-121-2019
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Wer träumt nicht manchmal davon, sein Leben ganz neu zu starten? Claudio Quarta hat es getan: Auf dem Höhepunkt seines Erfolgs als Mikrobiologe verlässt er die Wahlheimat New York und kehrt nach Italien zurück, um Winzer zu werden. Seine frische Perspektive, gepaart mit einem großen Respekt vor den Traditionen Apuliens prägen seine modernen Neuinterpretationen italienischer Klassiker – auch den Primitivo Appassimento IGT „Il Vigoroso“. Er kommt mit einem modernen Profil und bietet zugleich alles, was wir an Primitivo so lieben: Rote Früchte, allen voran Sauerkirsche, dazu Rosinen und etwas Vanille, außerdem samtig weiche Tannine und eine intensive Aromatik.

Geschmack

halbtrocken

Serviervorschlag

Gerichte mit Braten und Wild, würzige Pasta, gereifte Käsesorten

Jahrgang

2019

 

Hersteller

Umgeben von auf dunkler Erde befindlichen Olivenhainen und schroffem Vulkangestein, liegen die weiß getünchten Weingutsgebäude Cladio Quartas. Erst im Jahr 2005 gegründet, werden dort Traditionen gepflegt, aber auch der Blick in die Zukunft gewagt. Eigenlich ist Claudio Quarta Mikrobiologe und begann sich nach einigen beruflichen Erfolgen in New York wieder auf seine Heimat zu besinnen. Gemeinsam mit seiner Tochter Alessandra gelingen ihm so erstklassige Weine, die eindeutig die Handschrift ihrer Herkunft tragen.