Kessler Sekt Hochgewächs Chardonnay

Chardonnay Brut
Hochgewächs
Kessler Sekt

Kessler Sekt Hochgewächs Chardonnay

13,00 

Auf Lager. Lieferzeit beträgt voraussichtlich 2 Tage.

Wer hätte gedacht, dass Deutschlands älteste Sektkellerei im beschaulichen Esslingen am Neckar liegt? Hier gründet Georg Christian von Kessler 1826 die Sektkellerei Kessler und legt den Grundstein für einen bis heute anhaltenden Erfolg. Die hochwertigen Sekte genießen weit über die Grenzen Württembergs hinaus einen ausgezeichneten Ruf. Gefertigt aus 100% Chardonnay, erinnert der Kessler Sekt Hochgewächs dabei fast an einen Champagner. Der betörende Duft spielt mit den typischen Aromen von Birne, Quitte und Apfel. Am Gaumen zeigt sich der Sekt sehr elegant und charmant, mit einer feingliedrigen und cremigen Perlage. Im Nachhall dominieren mineralische Noten – und die Freude auf das nächste Glas!

13,00 

0,75 l [ 17,33  / l ]

Artikelnummer: 46604-121-0000 Schlagwörter: , ,
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Wer hätte gedacht, dass Deutschlands älteste Sektkellerei im beschaulichen Esslingen am Neckar liegt? Hier gründet Georg Christian von Kessler 1826 die Sektkellerei Kessler und legt den Grundstein für einen bis heute anhaltenden Erfolg. Die hochwertigen Sekte genießen weit über die Grenzen Württembergs hinaus einen ausgezeichneten Ruf. Gefertigt aus 100% Chardonnay, erinnert der Kessler Sekt Hochgewächs dabei fast an einen Champagner. Der betörende Duft spielt mit den typischen Aromen von Birne, Quitte und Apfel. Am Gaumen zeigt sich der Sekt sehr elegant und charmant, mit einer feingliedrigen und cremigen Perlage. Im Nachhall dominieren mineralische Noten – und die Freude auf das nächste Glas!

Serviervorschlag

Meeresfrüchte

 

Hersteller

Die 1826 von Georg Christian von Kessler in Esslingen am Neckar gegründete Sektkellerei Kessler ist heute als älteste Sektkellerei Deutschlands bekannt. Sie ist eine der wenigen Sektkellereien in Deutschland mit historischen Wurzeln in der Champagne. Seit seiner Gründung hat das Haus Kessler stets auf die traditionelle Methode und das Flaschengärverfahren gesetzt. Die Spitzensekte des Hauses werden alle nach der »méthode traditionelle« hergestellt, ein Teil der Produktion wird noch immer in den mittelalterlichen Reifekellern des Kessler-Hauses gelagert und von Hand gerüttelt. Dieses aufwendige Verfahren zahlt sich aus und zeigt sich meisterhaft in den qualitativ hochwertigen Sekten.

Zusätzliche Information

Farbnuance

Serviervorschlag

Rebsorte(n)

Inverkehrbringer

Trinktemperatur

Herkunft, Anbaugebiet

Alkohol | Restzucker | Säure *

Allgergenhinweis

Herkunftsland

Das Produkt wurde dem Weinkorb hinzugefügt: